ONLINE-PERSÖNLICHKEITSTEST

1 Psychologischer
Online-Test

Bewerten Sie den psychologischen Stil
von Kandidaten und Mitarbeitern

STARTEN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN 21-TÄGIGE-TEST

ONLINE-PERSÖNLICHKEITSTEST

1 Psychologischer
Online-Test

Bewerten Sie den psychologischen Stil
von Kandidaten und Mitarbeitern

STARTEN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN 21-TÄGIGE-TEST

Was sind psychologische Stile?

EINE CLOUD-LÖSUNG FÜR DIE BEWERTUNG VON PSYCHOLOGISCHEN STILEN

Der Assessment Test für psychologische Stile ermöglicht es Ihnen, ein erstes psychologisches Profil von Kandidaten und Mitarbeitern zu erstellen.

Der Test kostet 5 Credits und erlaubt es, 14 Persönlichkeitsdimensionen (emotionale Instabilität, Unabhängigkeit, etc.) mit dem Dienstalter, der Rolle, dem Geschlecht und der Schulbildung der Probanden zu kreuzen und so die Anpassungsfähigkeit an einen bestimmten Beruf oder Unternehmenskontext mit einem hohen Maß an Genauigkeit zu untersuchen.

Dank einer Studie an einer heterogenen Stichprobe von 100.000 Kandidaten, die in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Mailand durchgeführt wurde, hat der Test 14 Persönlichkeitsmodelle definiert, zu denen die Person zugeordnet werden kann.

Der Assessment Test für psychologische Stile ermöglicht es Ihnen, ein erstes psychologisches Profil von Kandidaten und Mitarbeitern zu erstellen.

Der Test kostet 5 Credits und erlaubt es, 14 Persönlichkeitsdimensionen (emotionale Instabilität, Unabhängigkeit, etc.) mit dem Dienstalter, der Rolle, dem Geschlecht und der Schulbildung der Probanden zu kreuzen und so die Anpassungsfähigkeit an einen bestimmten Beruf oder Unternehmenskontext mit einem hohen Maß an Genauigkeit zu untersuchen.

Dank einer Studie an einer heterogenen Stichprobe von 100.000 Kandidaten, die in Zusammenarbeit mit der Katholischen Universität Mailand durchgeführt wurde, hat der Test 14 Persönlichkeitsmodelle definiert, zu denen die Person zugeordnet werden kann.

Melden Sie sich für einen kostenlosen 21-Tage-Test von SoftskillLab an!
Alle Persönlichkeitsdimensionen, die im Folgenden vorgestellt werden, und andere Fähigkeiten auf der Plattform können einzeln mit einem Ad-hoc-Test gemessen oder kombiniert werden, um ein echtes Assessment zu erstellen, das auf den Zweck der Bewertung zugeschnitten ist.

REGISTRIEREN SIE SICH UND STARTEN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN 21-TÄGIGE-TEST

Die untersuchten Persönlichkeitsdimensionen

14 PSYCHOLOGISCHE DIMENSIONEN, DIE MIT DEN EBENEN DER SENIORITÄT, DER ROLLE, DER SCHULBILDUNG UND MIT DEM GESCHLECHT IN BEZIEHUNG GESETZT WERDEN
REGISTRIEREN SIE SICH UND STARTEN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN 21-TÄGIGE-TEST

Daraus resultierende Persönlichkeitsmuster

DAS ENDERGEBNIS DES TESTS ORDNET DIE PERSON EINEM VON 14 PSYCHOLOGISCHEN STILEN ZU

Für jedes Modell gibt es eine detaillierte Beschreibung des entsprechenden psychologischen Stils.

Die 14 Dimensionen werden durch ein Histogramm dargestellt, das ein einfaches und intuitives Verständnis der vorherrschenden Merkmale und ihres Gewichts in der Gesamtbewertung ermöglicht.

Die 14 Modelle wurden in 4 Makrokategorien gruppiert:

  • Erfinder
  • Pragmatiker

  • Getreuer

  • Magister

  • ERFINDER

Führer

Die „Führer“ sind natürliche Führungspersönlichkeiten, die es verstehen, die verborgensten Facetten von Situationen einzufangen, sie an die Oberfläche zu bringen und sie zu ihrem Vorteil auszunutzen, ohne ihren Kollegen jemals zu schaden. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und sind sich bewusst, dass sie den Charme haben, diese Rolle zu spielen, sowie den physique du rôle, um mit jeder Situation auf intuitive und geniale Weise bestmöglich umzugehen.

Entdecker

Die „Entdecker“ drücken sich nie vor neuen Herausforderungen und wissen immer, dass hinter jeder Ecke eine Chance für Wachstum liegt und nicht eine Niederlage, egal wie schwierig die Aufgabe ist, vor der sie stehen. Sie versuchen sich auf unternehmerische Weise an funktionierenden Unternehmen und können Misserfolge auf gesunde und effektive Weise tolerieren.

Kreative

Die „Kreativen“ sind wirklich eine seltene Art von Modell. Es sind Menschen, die äusserst fähig sind, in die Banalität alltäglicher Situationen einzutauchen und etwas Neues, Kreatives, Nützliches hervorzubringen. Sie wissen, wie man in der Einsamkeit schafft, und sind nicht in der Lage, sich selbst zu organisieren oder sich leicht in eine bereits bestehende Organisation einzufügen, wenn letztere ihnen keinen Raum der persönlichen Meinungsfreiheit lässt.

Philosoph

Die „Philosophen“ werden von allen Arbeitsgruppen geliebt. Sie überlassen nichts dem Zufall, sondern hinterfragen ständig neue Wege, die gleiche Situation zu lesen oder ein bestimmtes Problem zu lösen. Im Gegensatz zu den „Chaotischen Kreativen“, die gerne in der Einsamkeit zwischen den Falten der Komplexität der Wirklichkeit schweben, lieben die „Philosophen“ die Zusammenarbeit. Sie sind in der Lage, bei Bedarf die Handbremse zu ziehen und die Gruppe in ihren eigenen Schritten zurück zu führen, um neue Optionen zu erkunden, mit neuen Ideen neu anzufangen und vor allem die Frustration zu bewältigen, die entstehen kann, vor allem wenn eine Aufgabe bereits erledigt schien.

  • PRAGMATIKER

Forscher

Die „Forscher“ wissen, dass Daten, Realität, Fakten, das Hauptinstrument zur Entscheidungsfindung sind. Für sie wird nichts dem Zufall überlassen, aber jede Entscheidung, Zusammenarbeit, neue oder alte Idee bedarf einer praktischen, sorgfältigen und klugen Überprüfung. Obwohl sie wissen, dass eine solche Untersuchung zu Ergebnissen führen könnte, die nicht immer beruhigend sind, entziehen sie sich nie einer sorgfältigen Auseinandersetzung mit der Realität und ihren Facetten.

Abenteurer

Die „Abenteurer“ sind in der Lage, die soziale Ordnung auf eine sowohl diskrete als auch destruktive Weise zu untergraben, aber immer extrem stark im Kontext, in der Gegenwart, verankert. Die Kunstwelt heiratet diese Art von Menschen sehr gut als ein konkretes Werkzeug, um gegenwärtige Situationen, die ihnen nicht gefallen, zu verändern, um mit neuen Ideen neu zu beginnen, sogar in völliger Einsamkeit. Die „Abenteurer“ sind die „Unzufriedenen“ im positiven Sinne: Sie wissen, dass sie immer mehr haben können und dass sie es jetzt erreichen können.

Wissenschaftler

Die „Wissenschaftler“ sind eine komplexe Art von Menschen. Da sie wissen, dass es eine höhere Ordnung der Dinge gibt, begnügen sie sich nicht damit, wie Experimentatoren Hypothesen zu prüfen und ihre Güte mit Daten zu verifizieren, sondern sie gehen mit Theorien, Ideen und Planung immer weiter.

Weiser

Die „Weisen“ sind die begehrtesten in einem Unternehmen. Sie wissen, wie sie ihre Erfahrungen nutzen und anderen auf völlig freie Art und Weise helfen können, sich selbst und ihr Potenzial zu entwickeln. Sie verlangen fast nichts und reagieren mit Offenheit und Leidenschaft auf jeden, der sie um Rat fragt.

  • GETREUER

Paladin

Die „Paladine“ sind weise Verteidiger des Gemeinwohls. Sie wissen, dass die Gemeinschaft, die Gruppe, das Team der wertvollste Schatz ist, und bemühen sich, ihre Integrität, ihre Regeln und ihre Kultur zu bewahren. Ohne die Paladine wäre jede Gruppe „lahm“. Die Paladine wissen, wie sie sich selbst und ihre Ambitionen für das Wohl der Gruppe zu opfern haben. Man könnte ihnen das wichtigste Gut anvertrauen, wohl wissend, dass es sicher ist.

Wächter

Die „Wächter“ lassen sich durch nichts entmutigen. Sie sind fest davon überzeugt, dass es notwendig ist, alles, was sich um sie dreht, ständig zu überwachen, und sind in der Lage, dies im Namen anderer zu tun. Die Wächter sind aktive Verteidiger von Harmonie, Ordnung und gegenseitigem Respekt innerhalb einer Gruppe.

Richter

Wenn jede Gruppe Regeln hat, muss jemand sie durchsetzen. Dies sind die „Richter“. Sie verkörpern die Kultur eines Unternehmens, eines Berufsstandes, und sie verteidigen sie ohne Zweifel mit Nachdruck, mit einem autoritären, festen, aber äusserst flexiblen Ansatz gegenüber den internen Veränderungen einer Gruppe, eines Teams oder des Kontextes, in dem sie tätig sind.

  • MAGISTER

Gouverneur

Die „Gouverneure“ sind diejenigen, die dazu neigen, die Regeln festzulegen. Die autoritäre Logik ist ihnen auch nicht fremd, aber sie besitzen eine Aufgeschlossenheit und Flexibilität, die aus dem Rahmen fällt. Als natürliche Führungspersönlichkeiten wissen sie, dass politische Intelligenz die beste Waffe ist, die ihnen zur Verfügung steht, um zu bekommen, was sie wollen, und der ganzen Gruppe Vorteile zu bringen.

Inspirator

In jeder Situation, in jedem Kontext, in jeder Gruppe gibt es „Modelle, denen man folgen kann“. Dies sind die „Inspiratoren“. Sie verkörpern alles Wünschenswerte, Schöne, Erfolgreiche, was jeder von uns werden möchte. Sie engagieren sich für die Aufgaben, weil sie sich in der Sache selbst erfüllt fühlen und nicht gegen Bezahlung.

Ausbilder

Die „Ausbilder“ neigen dazu, Gebote zu vermitteln, die auf Harmonie und persönliche Erfüllung abzielen, und arbeiten mit den „Inspiratoren“ zusammen, um Menschen heranzuziehen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihnen den besten Weg zum Erfolg zu zeigen.

  • ERFINDER

Führer

Die „Führer“ sind natürliche Führungspersönlichkeiten, die es verstehen, die verborgensten Facetten von Situationen einzufangen, sie an die Oberfläche zu bringen und sie zu ihrem Vorteil auszunutzen, ohne ihren Kollegen jemals zu schaden. Sie lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, und sind sich bewusst, dass sie den Charme haben, diese Rolle zu spielen, sowie den physique du rôle, um mit jeder Situation auf intuitive und geniale Weise bestmöglich umzugehen.

Entdecker

Die „Entdecker“ drücken sich nie vor neuen Herausforderungen und wissen immer, dass hinter jeder Ecke eine Chance für Wachstum liegt und nicht eine Niederlage, egal wie schwierig die Aufgabe ist, vor der sie stehen. Sie versuchen sich auf unternehmerische Weise an funktionierenden Unternehmen und können Misserfolge auf gesunde und effektive Weise tolerieren.

Kreative

Die „Kreativen“ sind wirklich eine seltene Art von Modell. Es sind Menschen, die äusserst fähig sind, in die Banalität alltäglicher Situationen einzutauchen und etwas Neues, Kreatives, Nützliches hervorzubringen. Sie wissen, wie man in der Einsamkeit schafft, und sind nicht in der Lage, sich selbst zu organisieren oder sich leicht in eine bereits bestehende Organisation einzufügen, wenn letztere ihnen keinen Raum der persönlichen Meinungsfreiheit lässt.

Philosoph

Die „Philosophen“ werden von allen Arbeitsgruppen geliebt. Sie überlassen nichts dem Zufall, sondern hinterfragen ständig neue Wege, die gleiche Situation zu lesen oder ein bestimmtes Problem zu lösen. Im Gegensatz zu den „Chaotischen Kreativen“, die gerne in der Einsamkeit zwischen den Falten der Komplexität der Wirklichkeit schweben, lieben die „Philosophen“ die Zusammenarbeit. Sie sind in der Lage, bei Bedarf die Handbremse zu ziehen und die Gruppe in ihren eigenen Schritten zurück zu führen, um neue Optionen zu erkunden, mit neuen Ideen neu anzufangen und vor allem die Frustration zu bewältigen, die entstehen kann, vor allem wenn eine Aufgabe bereits erledigt schien.

  • PRAGMATIKER

Forscher

Die „Forscher“ wissen, dass Daten, Realität, Fakten, das Hauptinstrument zur Entscheidungsfindung sind. Für sie wird nichts dem Zufall überlassen, aber jede Entscheidung, Zusammenarbeit, neue oder alte Idee bedarf einer praktischen, sorgfältigen und klugen Überprüfung. Obwohl sie wissen, dass eine solche Untersuchung zu Ergebnissen führen könnte, die nicht immer beruhigend sind, entziehen sie sich nie einer sorgfältigen Auseinandersetzung mit der Realität und ihren Facetten.

Abenteurer

Die „Abenteurer“ sind in der Lage, die soziale Ordnung auf eine sowohl diskrete als auch destruktive Weise zu untergraben, aber immer extrem stark im Kontext, in der Gegenwart, verankert. Die Kunstwelt heiratet diese Art von Menschen sehr gut als ein konkretes Werkzeug, um gegenwärtige Situationen, die ihnen nicht gefallen, zu verändern, um mit neuen Ideen neu zu beginnen, sogar in völliger Einsamkeit. Die „Abenteurer“ sind die „Unzufriedenen“ im positiven Sinne: Sie wissen, dass sie immer mehr haben können und dass sie es jetzt erreichen können.

Wissenschaftler

Die „Wissenschaftler“ sind eine komplexe Art von Menschen. Da sie wissen, dass es eine höhere Ordnung der Dinge gibt, begnügen sie sich nicht damit, wie Experimentatoren Hypothesen zu prüfen und ihre Güte mit Daten zu verifizieren, sondern sie gehen mit Theorien, Ideen und Planung immer weiter.

Weiser

Die „Weisen“ sind die begehrtesten in einem Unternehmen. Sie wissen, wie sie ihre Erfahrungen nutzen und anderen auf völlig freie Art und Weise helfen können, sich selbst und ihr Potenzial zu entwickeln. Sie verlangen fast nichts und reagieren mit Offenheit und Leidenschaft auf jeden, der sie um Rat fragt.

  • GETREUER

Paladin

Die „Paladine“ sind weise Verteidiger des Gemeinwohls. Sie wissen, dass die Gemeinschaft, die Gruppe, das Team der wertvollste Schatz ist, und bemühen sich, ihre Integrität, ihre Regeln und ihre Kultur zu bewahren. Ohne die Paladine wäre jede Gruppe „lahm“. Die Paladine wissen, wie sie sich selbst und ihre Ambitionen für das Wohl der Gruppe zu opfern haben. Man könnte ihnen das wichtigste Gut anvertrauen, wohl wissend, dass es sicher ist.

Wächter

Die „Wächter“ lassen sich durch nichts entmutigen. Sie sind fest davon überzeugt, dass es notwendig ist, alles, was sich um sie dreht, ständig zu überwachen, und sind in der Lage, dies im Namen anderer zu tun. Die Wächter sind aktive Verteidiger von Harmonie, Ordnung und gegenseitigem Respekt innerhalb einer Gruppe.

Richter

Wenn jede Gruppe Regeln hat, muss jemand sie durchsetzen. Dies sind die „Richter“. Sie verkörpern die Kultur eines Unternehmens, eines Berufsstandes, und sie verteidigen sie ohne Zweifel mit Nachdruck, mit einem autoritären, festen, aber äusserst flexiblen Ansatz gegenüber den internen Veränderungen einer Gruppe, eines Teams oder des Kontextes, in dem sie tätig sind.

  • MAGISTER

Gouverneur

Die „Gouverneure“ sind diejenigen, die dazu neigen, die Regeln festzulegen. Die autoritäre Logik ist ihnen auch nicht fremd, aber sie besitzen eine Aufgeschlossenheit und Flexibilität, die aus dem Rahmen fällt. Als natürliche Führungspersönlichkeiten wissen sie, dass politische Intelligenz die beste Waffe ist, die ihnen zur Verfügung steht, um zu bekommen, was sie wollen, und der ganzen Gruppe Vorteile zu bringen.

Inspirator

In jeder Situation, in jedem Kontext, in jeder Gruppe gibt es „Modelle, denen man folgen kann“. Dies sind die „Inspiratoren“. Sie verkörpern alles Wünschenswerte, Schöne, Erfolgreiche, was jeder von uns werden möchte. Sie engagieren sich für die Aufgaben, weil sie sich in der Sache selbst erfüllt fühlen und nicht gegen Bezahlung.

Ausbilder

Die „Ausbilder“ neigen dazu, Gebote zu vermitteln, die auf Harmonie und persönliche Erfüllung abzielen, und arbeiten mit den „Inspiratoren“ zusammen, um Menschen heranzuziehen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihnen den besten Weg zum Erfolg zu zeigen.

F.A.Q.

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Der Psychologische Stiltest (Jobtest) wurde von Pietro Cipresso, MEc, FPsyS, CStat, CSci, PhD an der Katholischen Universität Mailand für die computergestützte psychometrische Analyse zertifiziert.

„…dass sich der Test in Bezug auf die durchgeführten Verifizierungen als robust erwiesen hat und daher ein effektives integriertes Vorhersageinstrument in Bezug auf die Anwendungen in dem Unternehmen darstellt, an dem er getestet wurde.“

Psychologischer Stile stehen zunehmend im Mittelpunkt des Bedarfs der Unternehmen. Heute reicht es nicht mehr aus, ein Experte auf seinem Gebiet zu sein oder Hard Skills zu beherrschen, sondern man muss in der Lage sein, mit anderen zusammenzuarbeiten, sich an neue Geschäftskontexte und an die tiefgreifenden Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt anzupassen. Mit SoftskillLab ist es möglich, diese transversalen Fähigkeiten zu bewerten, um personalisierte Entwicklungs- und Wachstumspfade zu erstellen.

SoftskillLab ist ein extrem vielseitiges Tool, da es für eine Vielzahl von Zwecken eingesetzt werden kann: Auswahl von Kandidaten, Bewertung des Potenzials, Karriereberatung, Identifizierung von Fähigkeiten, auf denen ein professionelles Training durchgeführt werden soll, Auflistung von Unternehmensressourcen um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie sich ein Mitarbeiter in einer bestimmten Rolle oder einem bestimmten Kontext verhalten könnte.

SoftskillLab von Arca24 ist ein einfach zu bedienendes Cloud-System, das es dem Recruiter ermöglicht an mehrere Kandidaten gleichzeitig E-Mails mit dem Link zum Test zu versenden.

Die Plattform teilt laufend mit, wie viele bereits geantwortet haben, sie ermöglicht das Herunterladen des Ergebnisses jedes einzelnen Kandidaten, fügt neue zu bewertende Profile hinzu und fordert diejenigen auf, die den Fragebogen noch nicht ausgefüllt haben.

Damit die Tests ihre Aufgabe richtig erfüllen können, ist es ratsam, dass:
– eine stabile Verbindung besteht
– die Antworten instinktiv gegeben werden und nicht durch Ergebniserwartung
– Sie sich in einer ruhigen, ablenkungsfreien Umgebung befinden
– Sie an die Fragen mit einer gesunden Absicht herangehen, den Moment genießen und zu versuchen, dabei Spaß zu haben

Die Psychologische Stiltests sind in 6 Sprachen verfügbar: Englisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch. Wenn Sie diese in weiteren Sprachen benötigen, können Sie dies beantragen und wir prüfen dies.